Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg

Stamm Roland von Bremen


Luftbild unseres Lagerplatzes in Westernohe / Pfingsten 2016
Luftbild unseres Lagerplatzes in Westernohe / Pfingsten 2016

Aktualisiert: August 2018

Willkommen auf unserer Stammes-Homepage; hier erfahrt ihr einiges über unseren Stamm und die DPSG im Allgemeinen.

 

Wo wir zuhause sind seht ihr unter "Über unseren Stamm", die Zeiten unserer

Gruppenstunden unter "Die Altersstufen".

Unter Downloads findet ihr z.B. Lageranmeldungen, den Lagerpass und eine Packliste für Lagerfahrten.

 

Neuigkeiten aus dem Stamm:


Stufensommerlager 2018

- Pfadis und Rover -

 

Diesen Sommer ging es für unsere Pfadis und Rover auf ihre Stufensommerlager. Während es die Pfadis in die Niederlande zog, waren die Rover in Schottland.


Pfingstlager 2018 in Tungeln

 

Am Freitag, den 18.05.18 ging es für 35 Kinder, Jugendliche und deren Leiter der Stämme St. Marien und Roland von Bremen ins Pfingstlager in der Nähe von Oldenburg. Für einige war es das erste Lager, andere sind schon alte Hasen. Mit Sack und Pack fuhren die Kinder und Jugendlichen mit ihren Leitern per Bus und Bahn zum Platz, um dort schnell alle Schlafzelte und ein Aufenthaltszelt aufzubauen. Nach dem verdienten Abendessen wurden dann unsere Neuen herzlich in ihren Stufen willkommen geheißen und auch ein paar Kinder hochgestuft. So genossen wir den ersten Lagerfeuerabend, bevor wir dann erschöpft in unsere Schlafsäcke fielen.

Am Samstag ging der große Handel mit Bananen los. Die Kinder und Jugendlichen mussten sich als Bauern, Händler und Konsumenten behaupten. In diversen Workshops konnten sich Bauern ihre Ernte und Konsumenten ihr Einkommen erarbeiten. Immer wieder wurde gefeilscht und verhandelt. Wie viel ist eine Banane wert? Wie viel behält der Händler von dem Geld für sich? Wie viel möchte ein Konsument bezahlen? Ist das fair??

Das Thema fairer Handel hat uns das ganze Wochenende durchs Programm begleitet. Am Sonntag konnten Groß und Klein im so genannten Chaos-Spiel viel über den fairen Handel lernen. Unser Stamm hat sich entschieden, FairTrade Stamm zu werden. Deswegen haben

wir uns dazu verpflichtet, künftig drei Produkte nur noch aus fairem Handel zu beziehen. Am Sonntagnachmittag  wurde von allen Wölflingen, Jungpfadfindern, Pfadfindern, Rovern und Leitern darüber abgestimmt, welche Produkte es werden sollen. Unsere Wahl fiel auf Kaffee, Kakao und Bananen!

Das ganze Wochenende über hatten wir einfach super Wetter und konnten viel unternehmen. Neben Merkball spielen und Fluss erkunden wurden dann gemeinsam die Wraps fürs Abendbrot vorbereitet. Abends gab es noch Stockbrot und natürlich auch wieder Gitarrenspiel mit Gesang. Damit ging der letzte Abend auch schon zu Ende.

Am nächsten Morgen wurden nach der üblichen Morgenrunde und dem Frühstück dann nur noch die Sachen gepackt, die Zelte abgebaut und Platz und Haus sauber gemacht. Mit Bus und Bahn fuhren wir wieder zurück nach Bremen, wo die Eltern müde, dreckige, aber glückliche Kinder in Empfang genommen haben.


FAIRTRADE SCOUTS

Auf unserem Pfingstlager haben wir zum einen unserer Stammesaktion zum Thema fairer Handel gemacht und zum anderen gemeinsam beschlossen, dass wir ab sofort Kakao, Kaffee und Bananen ausschließlich fair gehandelt beziehen werden. Unsere Stammesaktion war ein Chaos-Spiel mit Begriffen und Fragen Rund um Pfadfinden und fairer Handel und ein Spiel über den Weg einer Banane - vom Bauern bis zum Konsument.

Damit ist ein weiterer Schritt Richtung Fairtrade Scouts geschafft :)

 


PFINGSTLAGER "AM FLUSS":

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder in unser traditionelles Pfingstlager fahren (18. Mai - 21. Mai 2018); zusammen mit unseren Freunden vom Stamm St. Marien Bremen geht es nach Tungeln bei Oldenburg in das Pfadfinderheim "Haus am Fluss"

Wir fahren mit dem Zug ab Bremen und freuen uns schon auf ein schönes Lager!

Anmeldeschluss ist der 7. Mai 2018.

Der Anmeldebogen ist am 12. April per Email an den Elternverteiler versandt worden und folgt nächste Woche in Papierform in den Gruppenstunden.

Den Lagerpass und die Packliste könnt ihr wie immer im Downloadbereich herunterladen.


FAIRTRADE SCOUTS:

Auf der letzten Stammesversammlung hat der Stamm beschlossen, dass wir ein „Fairtrade Stamm“ werden möchten.  Und nun folgt der erste große Schritt: Wir gründen ein Fairtrade Scout Team! Unser erstes Treffen ist am 9.Dezember von 11.00 Uhr - 15.00 Uhr in St. Nikolaus. Teilnehmen können alle Kinder, Jugendlichen, Eltern und Leiter, die Interesse am Thema „Fairer Handel“ haben. Bitte meldet Euch bei uns an, damit wir genügend Essen haben. :)

Für weitere Infos: http://www.fairtrade-scouts.de/index.php


Moin ihr alle da draußen! Sooo... mit reichlich Verspätung, aber um so größerer Freude reichen wir heute folgende Meldung aus dem Stammesleben nach: am 15.09. wurde Sandra Galetzka im Rahmen der Stammesversammlung als Stammesvorständin wieder gewählt! Wir alle freuen uns sehr :-) Somit hat der Stamm weiterhin einen voll besetzten Vorstand mit Sandra, Boris (Kurat) und Tom


Stammeslager im Teufelsmoor

Statt unseres traditionelles Herbstlagers hatten wir uns dieses Jahr für ein Spätsommer-Stammeslager entschieden, um bei wärmeren Temparaturen unsere Stammeskanus ausgiebig nutzen zu können. Nun, das Wetter war streckenweise durchaus herbstartig... was uns natürlich nicht davon abgehalten hat, unsere Kanus nach erfolgter Taufe auf Jungfernfahrt zu schicken! Also schipperten unsere 4 Kanus Wölfis Jacht, Blaues Dixi, Grüner Apfel, Rüstboot und zwei noch vom Platz geliehene Kanus auf der Hamme herum.

Samstagabend bekamen drei unserer Wölfis ihre orangenen Wölflingshalstücher verliehen, ebenso wie unser Rover Jonas sein rotes Halstuch. Und auch Woodbadge-Ernennung konnte feierlich vorgenommen werden: Kerstin verlieh Bunti sein Woodbadgehalstuch samt Klöppeln - Euch allen herzlichen Glückwunsch!

Und anscheinend hatte der liebe Gott Erbarmen mit uns, denn bis auf das Dach der Leiterjurte


Neue Leitungsteams

Nach einer gefühlten Ewigkeit können wir endlich verkünden, dass wir wieder regelmäßige Gruppenstunden in der Jungpfadfinderstufe anbieten können!

Nachdem wir sehr gute Erfahrungen bei unseren Wölflingen damit gemacht haben, werden nun auch die beiden Trupps der Stämme Roland von Bremen und St. Marien zusammen ihre Jungpfadfinder-Gruppenstunden abhalten. Sie finden Montags statt; das Leitungsteam besteht aus Melissa, Leon und Basti (alle Roland von Bremen) und Rebecca (St. Marien).

 

Auch bei den Wölflingen hat und wird es eine Veränderung geben: da Kerstin sich bald um den eigenen Nachwuchs kümmern wird, kommt Stefanie zum Schnuppern in das Leitungsteam.

 

Wir wünschen allen "neuen Schnupperern" ganz viel Spaß und tolle erste Schritte hin zu einer vielleicht langen LeiterInnen-Tätigkeit!


Bezirkslager des Nordbezirks in Westernohe

Mit 130 Nordbezirkler/innen - darunter 26 aus unserem Stamm - haben wir ein großartiges Bezirkslager in unserem Bundeszentrum Westernohe gefahren; dabei waren auch unsere Freunde aus den Stämmen Lehre und Hannover-Mühlenberg. Das Wetter passte, die Stimmung war super und auch die lange An- und Abreise haben alle gut überstanden. Hier ein paar Fotos von dem Lager:


Unser Förderverein macht es einfach!

Wer eine Unterstützung für Lagerbeiträge etc von unserem Förderverein benötigt, kann die Förderfreunde nun ganz einfach per Online-Formular darüber informieren. Der Vorstand meldet sich dann ratzfatz zurück. 

 


Zum "Thinking day" am 22.02.2017:

unser Stamm bei Radio Bremen Eins: hier als Radiobeitrag und als Online-Artikel 


Zwei unserer Rover holten 2016 das Friedenslicht aus Bethlehem für uns in Wien ab:


Ein paar unserer Pfadis / Rover in einem Bericht des ZDF (Aufgenommen an Pfingsten in Westernohe 2016):


Fotos von "Pfingsten in Westernohe 2016" / zusammen mit unseren Freunden vom Stamm St. Marien Bremen und der Siedlung Franziskus Lilienthal


Schnappschüsse aus älteren Lagern:



Luftbild unseres Herbstlagers
Luftbild unseres Herbstlagers